Ein Gespräch über das Erzählen einer Geschichte durch die Brille eines Journalisten. Kenneth Dow unterhält sich mit Jörn Straehler-Pohl über was wahr ist, als wahr empfunden wird, wie viele Wahrheiten gleichzeitig existieren können und wem diese gehören. Beginn 20 Uhr Vierter Teil einer ...Read More

Sören Hiob und Minyoung Paik Jedem Ankommen wohnt eine Übersetzung inne. Ist man der Sprache mächtig, fehlt die Routine in den täglichen Umgangsformen. Das Auftreten wirkt etwas einstudiert und aufgesetzt. Weitere Zuschreibungen in Adjektiven wie arrogant, schüchtern, unhöflich oder seltsam zeigen ...Read More

  Anna Gohmert - Spatial Configuration of Memory - Das Gedächtnis allein ist ein sehr unzuverlässiger Partner, sich selbst historisch wahrzunehmen. Erinnerungen als Summe verarbeiteter Sinneseindrücke sind selektiv und offen gehalten. Situationen verändern sich in der Rückschau oder werden als ganzes gelöscht. Konfrontieren ...Read More

Der Frühling kommt und ihr braucht neue Schuhe? Ihr wollt den inneren Schweinehund besiegen und endlich fit im Portemonnaie werden? Davon kann ich ein Lied singen. Darum joint auch ihr den Genscher Hardcore Schuhflohmarkt, kauft oder verkauft, bei Saft, Bier, ...Read More

  Ausgehend ihrem Klangtagebuch FOAM wächst ein Set zwischen Kenneth Dow und Anne Pflug welches Musik aus eigener Autorschaft mit geliebten Einflüssen und Referenzen zu einem Artist Talk mit fortgesetzten Mitteln verwebt. Von Terre Thaemlitz (http://www.comatonse.com/thaemlitz/) bis Sweetvalley (https://sweetvalley.bandcamp.com/) und Casiotone for the Painfully ...Read More



Mit freundlicher Unterstützung der Behörde für Kultur und Medien der Freien und Hansestadt Hamburg – BKM –