05.10.–27.10.2018
Rachel Lynn Hughes

Fantasy Romance

Rachel Lynn Hughes
»Fantasy Romance«
06.10.–27.10.2018
Eröffnung: 05.10.2018, 19 Uhr
Kuratiert von Rosa Windt

Die Arbeiten der 1985 geborenen Künstlerin Rachel Lynn Hughes spielen mit den verschiedenen Facetten des Kitsch und verweisen auf eine wechselseitige Präsenz von Anziehung und Ablehnung in einem alltäglichen Kontext. Für ihre Malereien dienen zumeist Abbildungen von Frauen in einschlägigen Pornozeitschriften als Grundlage, die Hughes abpaust, vergrößert und mit mehreren teils farbigen Schichten Lack überzieht und fragmentiert. In den Fokus geraten so absurde Posen und Ausdrücke und entlarven ein gleichgeschaltetes Bild von Erotik, Sexualität und Selbstdarstellung. Für ihre Ausstellung in der Galerie Genscher ist eine Serie neuer Arbeiten entstanden. Anstelle von Lack sind die abgebildeten Frauen mit bunten Perlen überlagert, die ihre nach Aufmerksamkeit heischenden Gesten und Körper zu vielschichtigen, teils amorphen Objekten transformieren.

Rosa Windt

 

Öffnungszeiten: Samstags von 15-17 Uhr und nach Vereinbarung

Galerie Genscher
Marktstr. 138 / Hinterhof
Hamburg / Karolinenviertel

U2 Messehallen | U3 Feldstraße | S21 Sternschanze

Mit freundlicher Unterstützung der Behörde für Kultur und Medien Hamburg