13.07.2013, 19h Sebastian Wiegand, Christoph Wüstenhagen "Musyne Menotüm" Malerie. ...es geht darum, dass zu fixieren (in einer adäquaten Form), was man findet beim malen, was man ertastet, was kurz aufblinkt. Es geht um den Versuch, das was in den Lücken liegt, was zwischen ...Read More

06.–08. Juli 2013 Opening: 06. Juli 2013, 19h Instabiles aus Fäden Falten Flügeln ... in Rhythmus, Zusammenhalt und Wendung. Davon heißt Rhythmus Gestalt, gegenseitiger Zusammenhalt Anordnung und Wendung Lage. Die Frage nach der Bewegung aber, woher oder wie sie den Dingen zukommt, ...Read More



Mit freundlicher Unterstützung der Behörde für Kultur und Medien der Freien und Hansestadt Hamburg – BKM –