Filmabend mit Adnan Softic

Filmabend mit Adnan Softic

Moderation: Björn Last

Freitag, 22. Juni, 22:00 Uhr

„Seine Filme werden durch einfache „autobiografische“ Erzählungen zusammengehalten, die sich aber wiederum als fiktiv herausstellen (oder doch nicht?) Die vielfach gebrochene Doppelbödigkeit ist sicherlich auch Ort und Zeit ihrer Entstehung geschuldet: Bosnien nach der Zeit des Bürgerkrieges, die nichts unverändert, glaubhaft gelassen hat. Nur durch Ambivalenz vermag der Filmemacher einer Wirklichkeit gerecht zu werden, in der nicht nur physisch kein Stein auf dem anderen geblieben ist.“ – Gerd Roscher über Adnan Softics Filme.

http://kinolom.com

Genscher Galerie | Marktstraße 138 | Hamburg
www.galerie-genscher.com
Gefördert durch die Kulturbehörde Hamburg