„LEMMY“ (2002/06) von Peter Sempel, in 2nd year of memory.

Ein persönlicher Film über Lemmy Kilmister, die grosse Legende des HeavyRock, des Rock ´n Roll, über 4 jahre gedreht, bei Konzerten vor, auf, hinter der Bühne , bei ihm zuhause in Los Angeles, sowie im „Rainbow“. Seinen 2 genialen Mitmusiker Phil Campbell und Mikkey Dee, team, Fans, Freunde, Sohn Paul, und 1 Woche in Brakel (Lüneburger Heide) bei Platten-Aufnahmen im HeavyRockStudio. Aus vielen Blickwinkeln, auch stille und nachdenkliche, sehrdeutlich gegen Faschismus, gegen Politik und Religionen, und mit seinem besonders trockenen Humor.

Einige Specialguests: Slim Jim, Brian May, Corey (NasvillePussy), Doro, Girlschool, Uriz von Oertzen, … / Songs u.a.: Ace Of Spades, Lost in The Ozone, Overkill, Born To Raise Hell, Orgasmatron, …  Drehorte: Hamburg, Berlin, Wacken, London, Belgien, Los Angeles…

Eintritt: 4 EUR oder 5 EUR

http://www.sempel.com
http://☻.gg/LEMMY
http://🎸.☺️.gg

28. Dezember 2017, 19:30 Uhr
„LEMMY“ (2002/06), in 2nd year of memory
Galerie Genscher, Marktstr. 138, Hamburg

Mit freundlicher Unterstützung der Behörde für Kultur und Medien der Freien und Hansestadt Hamburg – BKM –

 



Mit freundlicher Unterstützung der Behörde für Kultur und Medien der Freien und Hansestadt Hamburg – BKM –