(welcome)

Elmar Jacob Jack-in-the-Box / Passagen 28. März - 4. April 2015   Eröffnung: Freitag, 27. März 2015, 20 Uhr In einem absichtlich zufälligen Prozess entwickelt der in Aachen geborene Künstler Elmar Jacob aus dem Material heraus surreal anmutende Bilderzählungen. Zentrale Fragestellung dabei ist, inwiefern malerische ...Read More

silent invitation quadrat

-Silent Service- Adrian Alecu Dennis Scholl Jörn Stahlschmidt     Gravitation – Wir befinden uns irgendwo im Tschad, nahe der Grenze zu Niger. Unweit von Zouar, eingebettet ins Tibesti-Gebirge gibt es einen Ort an dem noch immer eine kleine europäische Gemeinschaft lebt. Die Luft ist ...Read More

jud_genschpark_fb_72

guu-ru-gu Thomas Judisch 20. – 24. März 2015   Eröffnung: Freitag, 20. März 2015, 20 Uhr „Nein, es ist nie das was es ist. Immer verändert, immer umgewandelt, immer reduziert. Es ist etwas anderes geworden und dadurch Teil dessen. Also nicht einfach nur das, was ...Read More

Sebastian Severin hrzn

O0 Sebastian Severin 7.3.-15.3.2015 Eröffnung: Freitag, 6. März 2015, 20 Uhr Lesung um 20:30 Uhr mit Lea Schneider + Tillmann Severin   Sebastian Severin arbeitet vorwiegend bildhauerisch und untersucht dabei, auch in Bezug auf deren Material und Bedeutung, einen Wirklichkeitsanspruch der Dinge. Durch systematische Zerlegung und ...Read More

Bildschirmfoto 2015-02-20 um 14.49.06

I Sing The Body Electric Das anatomische Orchester 27.02 - 01.03.2015 Vernissage, 26.02.2015, 20:00 Live Performances : 26.02. & 01.03., 20:00 Der Körper als Orchester, die Galerie als Organ. 24 Studierende aus Felix Kubins HfbK Klangkunst Kurs errichten ein anatomisches Orchester aus einzelnen künstlerischen Arbeiten, die ...Read More

Almut Linde DM #70.1

Zur Eröffnung der Ausstellung am Donnerstag den 12.02. 2015 um 19 Uhr laden wir herzlich ein. Almut Linde Container II Dauer: 12.02. - 22.02. 2015 Die Ausstellung ist im Sinne einer Schaufenstergalerie rund um die Uhr einsehbar. Die in Hamburg lebende Künstlerin Almut Linde arbeitet mit Menschen ...Read More

Europe

BANG BANG GENSCHER cadavre exquis musical Performance von S. Poppe, M. Rotkopf, P. Schewe Freitag, den 06. Februar 2015, 21 h Galerie Genscher Die Antwort war falsch. Träumen könnt Ihr zu Hause. Ein Balanceakt zwischen kontrastierenden Werten. Cadavre exquis : Je ne vous tolère pas. Je te déteste. Es sind ...Read More

10629549_796797393726286_2818140898082529612_o

A Melancholy Language Of The Future Paulina Gimpel Jenny Schäfer An exercise on telepathy (from the ancient Greek τῆλε, tele „distant“ and πάθος, pathos or -patheia meaning “feeling, influence, experience“), Videoinstallation 2 x 58 min / Sylt, London, Hamburg / 2014 Vernissage 30. Januar 2015, 20 Uhr Mieke ...Read More

10924610_932104723480455_8265865468971704418_o

Was passiert, wenn wir uns nur als Beobachter begreifen? Auf der ständigen Suche bewegen wir uns im rasenden Tempo durch den Raum. In einem leeren Raum spannen sich Linien. Ein Blick auf diese Fäden und sie beginnen sich ...Read More

10407121_956398317723371_3252344238642043034_n

"Experimentalfilme, wie von ahnungslos-unschuldigen Kindern gemacht" -Nicolaas Schmidt. 24 kleine Filme. 24 Etüden. 24 Blicke aus dem Fenster. Björn Last zeigt seine Filme: Etüde in 1440 x 1080 Etüde in 1440 x 1080 II Etüde in 1440 x 1080 III Etüde in 1440 x 1080 IV Etüde in 1440 ...Read More

1495316_917897821567812_5470780308197457825_o

"Abend______." New Video Works from Daniel Caleb Thompson Der Physiker sagt, dass auf einem energetischen Niveau, die Zeit prinzipiell sowohl "vorwärts" als auch "rückwarts" berechnet werden kann. Ursachen können aus dieser Perspektive tatsächlich Wirkungen sein! "Roland" 2012-2014 Videoprojektion, MServer, Fotoserie Vier Variationen von einem höllischen Zugfahrt ins Nirgends ...Read More

10885060_916070538417207_6186393927766681642_n

ITS A FINE LINE _______________ TON UND BILD VON LEGOLUFT KID RUBBLE STRANGE CIRCUIT FRANK BEN OYEFESO FRAU KRAUSHAAR CHARLOTTE LIVINE TRIKORDER DJ MAURU Read More

LOREM IPSUM

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no ...Read More

HHVorderseite

PARADISE Der Mensch ist inmitten der Natur immer das Kind an sich. Dies Kind träumt wohl einmal einen schweren,beängstigenden Traum; wenn es aber die Augen aufschlägt, so sieht es sich immer wieder im Paradiese. Friedrich Wilhelm Nietzsche DUNKERQUE >ROSTOCK >WISMAR >HAMBURG >PARADISE François Lewyllie, ...Read More